Calendar





Feb
28
Fr
Mark Medlock @ Kursaal 3
Feb 28 um 20:00 – 22:00
Mark Medlock @ Kursaal 3

Mark Medlock
Freitag, 28.02.2020 » 20:00 Uhr
Einlass: 19:30 Uhr / Dauer: 2 Stunden
25996 Wenningstedt, Kursaal³, Strandstr. 25

Mark Medlock gibt ein Konzert der besonderen Art: Er wird großartige englische und deutsche Songs auf der Bühne mit seiner bekannt souligen Stimme für performen. Einen Teil dieser Songs hat Mark Medlock selbst komponiert und getextet. Es sind Lieder mit großen Emotionen, absolut frei von kalt kalkuliertem, rein auf Kommerz ausgerichtetem Sound. Diese Lieder kommen tief aus der Seele des markanten Sängers und Komponisten.

Tickets im insularen VVK, online und an der Abendkasse.
Treff: Kursaal3 / Einlass 19.30 Uhr

 Informationen zur Veranstaltung

Mark Medlock heute!  Im Februar 2020 wird Mark ein Konzert der besonderen Art im Wenningstedter Kursaal³ präsentieren. Er wird großartige englische und deutsche Songs auf der Bühne mit seiner bekannt souligen Stimme für Sie performen. Einen Teil  dieser Songs hat Mark Medlock selbst komponiert und getextet. Es sind Lieder mit großen Emotionen, absolut frei von kalt kalkuliertem, rein auf Kommerz ausgerichtetem Sound. Diese Lieder kommen tief aus der Seele des markanten Sängers und Komponisten.

Mark Medlock: „Ich habe deutsche und englische Songs geschrieben und komponiert, die das Herz und die Seele berühren,  und freue mich, dieses Gefühl weiterzugeben.“ Einige Zeit arbeitete Mark Medlock in seinem Tonstudio auf Sylt an neuen Songs und an bekannten Coversongs. Mit seiner unvergleichbar souligen und emotionalen Stimme, die allen ans Herz geht, wird er diese Songs für Sie live auf der Bühne am Meer performen. Es ist seine Welt der Musik mit  gefühlsbetonten und stimmungsvollen Songs.

In seinem Konzert  mit zum Teil neuen Songs tritt Mark Medlock sowohl als Sänger als auch als Songwriter und Komponist auf. Zudem hat der Künstler viele Klavierpassagen  selbst  eingespielt und im Tonstudio fertig produziert.

„Mark Medlock“ – ein großartiger, selbstständiger Künstler mit grandiosen Liedern. Lieder, die Sie mit ihrem Sound und ihrer Lyrik in eine Welt voller Emotionen mitnehmen. Das ist Mark Medlock: zu 100 % authentisch und pur!





Mrz
27
Fr
96. Offene Bühne @ Kursaal 3
Mrz 27 um 20:00 – 23:00
96. Offene Bühne @ Kursaal 3

96. Offene Bühne

Der Sylter Bands

Freitag, 27.03.2020 – 20:00 Uhr
Einlass: 19:30 Uhr  Dauer: 2 Stunden
25996 Wenningstedt, Kursaal³, Strandstr. 25

Gute handgemachte Musik bringt Alt und Jung zusammen. Es ist der angesagte Treffpunkt der Sylter Musikszene, welcher Nachwuchsmusikern, aber auch schon etablierten Musikern eine Plattform bietet. Hier kommen Fans und Freunde handgemachter Musik durch die Vielzahl unterschiedlicher Musikrichtungen und Teilnehmer voll auf ihre Kosten. Bands oder Einzelmusiker zeigen ehrliche Livemusik aller Stilrichtungen und garantieren so gute Stimmung.

Informationen zur Veranstaltung

Gute handgemachte Musik bringt Alt und Jung zusammen.
 Es ist der angesagte Treffpunkt der Sylter Musikszene, welcher Nachwuchsmusikern, aber auch schon etablierten Musikern eine Plattform bietet. Hier kommen Fans und Freunde handgemachter
Musik durch die Vielzahl unterschiedlicher Musikrichtungen und Teilnehmer voll auf ihre Kosten. Bands oder Einzelmusiker zeigen ehrliche Livemusik aller Stilrichtungen und garantieren so gute Stimmung.





Mrz
29
So
Stefan Jürgens Trio @ Kursaal³
Mrz 29 um 20:00 – 22:00
Stefan Jürgens Trio @ Kursaal³

Stefan Jürgens Trio

Was zählt

Sonntag, 29.03.2020 » 20:00 Uhr
Einlass: 19:30 Uhr » Dauer: 2 Stunden
25996 Wenningstedt, Kursaal³, Strandstr. 25

Informationen zur Veranstaltung

Was zählt
…ist nicht nur was wir haben.
Was zählt, ist wo wir morgen sind.
Was zählt, ist manchmal schwer zu sagen.
Was zählt, weiß eigentlich jedes Kind.
Nicht alles kann man kaufen,
nicht alles ist verhandelbar.
Manches kann man verlieren
und um manches muss man kämpfen.
Doch was zählt, braucht keine Erklärung.
Was zählt, weiß jeder ganz allein.

Seitdem er in den neunziger Jahren mit der Mutter aller Comedies, der „RTL Samstag Nacht“, das erste Mal Kultstatus erreichte, ist Stefan Jürgens nicht mehr auf die Bremse getreten. Schon seine Schauspielkarriere hat ihm dazu wenig Gelegenheit gelassen. Doch weder die TV- Erfolge als Berliner Tatort Kommissar Hellmann und als Major Ribarski in der Soko Donau noch seine mehr als 30 Filme können die Bandbreite des umtriebigen Künstlers vollständig abdecken.

Seit 40 Jahren, seit seinem 16. Lebensjahr, schreibt der vierfache Vater eigene Songs und hat sich damit längst auch in der deutschsprachigen Musikszene einen klingenden Namen gemacht. Im kursaal3 präsentiert er sein fünftes Studioalbum „Was zählt“.

Die zwölf Songs sind eine Reise durch seine Gefühls- und Gedankenwelt in einer unruhigen und scheinbar immer undurchschaubareren Zeit. Im Titelsong und der ersten Single „was zählt“ versucht er, das Zeitgeistige vom Beständigen zu trennen und seinen inneren Kompass danach auszurichten; denn was übrig bleibt, wenn es wirklich drauf ankommt, „was zählt – weiß jeder ganz allein“.

Wir sitzen im Auto und fahren mit ihm mit 170 durch die Nacht zu seinem kranken „vater“, hören in „mein alter Tisch“ was ihm Herkunft und Erinnerungen bedeuten und spüren seine Wut und seine klare Haltung in „jeder gegen jeden“ über diese „ vollgefressene Zeit – in der jeder gierig sich verrenkt“. Die Balladen haben es in sich, etwa der „Dialog mit einem alten freund“ mit der darin formulierten Herausforderung, sich selber treu zu bleiben. Aber auch die großen, wuchtigen Nummern finden auf diesem Album ihren Platz, wie „irgendwo, nicht hier“, einem lautstarken, hymnischen Appell, nicht allen Verlockungen unserer total vernetzten Welt nachzugeben, denn „unsre Wünsche wie wir leben wollen – bestimmen nicht mehr wir – wir sind weit aus unsrer Welt gefallen – wir sind irgendwo, nicht hier“. Natürlich bleibt bei seinem bewegten Leben auch der ewige Beziehungskampf nicht aus: in „keine Ahnung wie’s geht“ hat er „gar nichts gegen Nähe – nur was gegen Enge“, bevor er versucht, seinen Frieden zu machen mit der Einsicht, dass das Leben auch im besten Sinne wohl  immer „unvollendet“ sein muss.

Zu guter Letzt verbeugt Stefan Jürgens sich mit „Blinder Passagier“ vor dem großen poetischen und politischen Rio Reiser, nicht ohne das Album mit seiner eigenen, glasklaren Haltung in „Mein Lied“ abzuschließen.

Aufgenommen an seinen zwei ständigen Wohnsitzen, Berlin und Wien, schafft „was zählt“ auf gelungene Weise den Spagat zwischen unterschiedlichsten musikalischen Genres. Rhythmische Leichtigkeit wie in „unvollendet“ wechselt mit großen Gesangshymnen wie „Vater“  und  mitreißenden rockigen Songs wie „keine Ahnung wie’s geht“.

Das Album trägt, wie schon „Grenzenlos Mensch“, die Handschrift dreier Produzententeams: Bernd Wendlandt, Ingo Politz aus Berlin sowie Johnny Bertl und Manfred Schweng aus Wien.





Apr
9
Do
Salamanda @ Kursaal³
Apr 9 um 20:15 – 22:15
Salamanda @ Kursaal³

Salamanda

Donnerstag, 09.04.2020 » 20:15 Uhr
Einlass: 19:30 Uhr » Dauer: 2 Stunden
25996 Wenningstedt, Kursaal³, Strandstr. 25

Informationen zur Veranstaltung

Salamanda, die Flensburger Band um die beiden Sänger, Gitarristen und Songwriter Leon Kraack und Leon Mancilla, haben sich vorgenommen, die Monokultur des deutschen Mainstream-Pops ordentlich gegen den Strich zu bürsten. Sie überraschen mit spannender Vielfalt, mal verspielt, mal psychedelisch, dann wieder breitbeinig rockig, hymnisch und extatisch. Dass sie sich dabei gerne von 60ties-Vibes inspirieren lassen, zieht sich wie ein roter Faden durch alle Songs und Arrangements. Diese ebenso eigenwillige wie unverkennbare Mischung aus modernem, zeitgemässem Pop und Retro-Einflüssen macht den Reiz der englisch singenden Band aus.

Salamanda, noch ein Geheimtipp, spielen ebenso epische, enorm komplexe, ausgefeilte Songs (SHZ) wie auch Radio-Songs mit Chart-Potential, und gehören zu den vielversprechenden Talenten der neuen deutschen Musikszene. Mit ihrer ersten offiziellen Single-Auskopplung ‚Hips Like Unbelievers’ lieferten Salamanda einen weiteren Beweis, dass sie zu den Hoffnungsträgern einer neuen Musikgeneration in Deutschland gehören und dass Popmusik nicht uniform und mainstream sein muss, um großen Spaß zu machen. Eine Tatsache, die Salamanda jetzt auch mit vier weiteren EP-Songs und der zweiten Single ‚Lovephone’ eindrucksvoll unterstreichen: Songwriting auf hohem Niveau, spannend arrangiert und produziert. Hier beginnt eine musikalische Reise, die noch weit führen kann. Und wer Salamanda ‚live’ gesehen hat, wird auch verstehen warum.





Jul
31
Fr
Julia Engelmann Live @ Congress-Centrum Westerland
Jul 31 um 20:00 – 22:00
Julia Engelmann Live @ Congress-Centrum Westerland

Live & OpenAir 2020